Im Zuge meiner Schnupperlehre, war ich vom 11.April bis 15.April für 5 Tage bei der Firma Persaga um mir Einblicke in die Personalberatung zu verschaffen.lehrstellen

Am  Montag den 11.04.2016, wurde ich am Morgen sehr herzlich vom ganzen Team begrüsst. Danach hat mir der Geschäftsführer einen ersten Einblick in die Personalberatung gegeben und mir einige Sachen am Computer erklärt.

Anschliessend durfte ich mit Sabrina und Isabel  aus der Personaladministration Emails bearbeiten und Absagen an die Bewerber senden. Am Nachmittag haben wir dann auch gemeinsam Formulare ausgefüllt um die neuen Temporärmitarbeiter bei den Behörden und Versicherungen anzumelden.

An meinem zweiten Arbeitstag durfte ich wieder im Back-Office arbeiten und habe mit Sabrina die Zeitrapporte und Löhne kontrolliert, damit diese dann rechtzeitig und korrekt ausbezahlt werden können. Nachdem ich dies erledigt hatte, durfte ich meinen ersten Kundenbesuch erleben. Gemeinsam mit Isabel und dem Geschäftsführer Malte sind wir nach Sisseln zum Kunden gefahren und haben dort einen Mitarbeiter sowie die Kundin besucht, um beiden einen Osterkorb zu überreichen. Es war für mich wirklich eine tolle Erfahrung. Kaum war ich wieder im Büro in Rheinfelden, ging es weiter mit dem Thema Quellensteuer – sehr schwieriges Thema 🙂

528cabece5638Am Mittwoch ging es wieder zu einem Kunden, diesmal ging es darum einen neuen Kunden zu gewinnen. So haben Sami als Personalberater und Malte als Geschäftsführer die Persaga kurz vorgestellt und die Vorteile einer Zusammenarbeit mit Persaga aufgezeigt. Sami hat uns am Nachmittag eine Präsentation über seine Diplomarbeit gehalten, diese fand ich sehr gut und spannend. Es ging um verschiedene Schichtmodelle in einem Produktionsbetrieb. Am Donnerstagmorgen habe ich mit Sabrina wieder in der Personaladministration gearbeitet. Wir haben die Post sortiert, sehr viele Emails beantwortet  und anschliessend mit Malte Lebensläufe angeschaut.  Danach haben wir viele Telefonate mit Kunden, Kandidaten und Behörden gemacht und anschliessend habe ich wieder Absagebriefe geschrieben.

Mir persönlich hat die Lohnabrechnung am besten gefallen. Ganz toll fand ich auch, dass sich Sabrina sehr viel Zeit für mich genommen hat und mir ganz viel erklärt und gezeigt hat.

Ich finde, Persaga ist eine sehr tolle Firma, die mit sehr viel Geduld arbeitet und sehr gut mit den Kunden umgeht. Sie bemühen und kümmern sich um ihre Kunden und Mitarbeiter, besuchen sie und schenken Ihnen kleine Sachen als Dankeschön (z.Bsp. Osterkörbe). Die Mitarbeiter sind auch nett und freundlich, ich konnte sie alles fragen – danke dafür.

Ich fand die Schnupperwoche bei Persaga sehr toll. Ich bin ohne Erwartungen hier rein gekommen und jetzt bin  ich froh, dass ich es gemacht habe. Ich kann die Schnupperlehre nur empfehlen, hier darf man verschiedene Sachen machen und kann alles miterleben.

LARA.Z

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.