Beim 13. KMU-Anlass der NEUEN AARGAUER BANK (NAB) in Kooperation mit dem Aargauischen Gewerbeverband (AGV) stand das Thema «Die Mitarbeitenden von heute verstehen» im Zentrum.

Mit dabei war unser Kollege Armend Mustafa, der wie viele andere Teilnehmer vom Referat über die Generation Y vom 23-jährigen Entrepreneur und Digital Native Philipp Riederle in den Bann gezogen wurde, sowie im Anschluss interessiert den Ausführungen von Tonio Zemp lauschte, der über Erfahrungen in einer Firma ohne Chefetage und Management berichtete.

Herr Riederle zeigte eindrücklich und sehr informativ auf, wo die Stärken der Generation Z und wo die der Generation Y liegen und ob sich diese Generationen nahezu perfekt ergänzen oder gegenseitig blockieren. Er gab auch noch Einblicke wie und was man machen könnte, um Online erfolgreich zu werden.

Im Anschluss verblüffte Tonio Zemp mit der Tatsache, dass seit nun etwas mehr als einem Jahr, die Liip AG keine Geschäftsleitung mehr hat. Dies nicht, weil die Geschäfte nicht gut liefen, ganz im Gegenteil. Es klappte alles so gut und reibungslos, dass sich alle sechs Mitglieder der ehemaligen Geschäftsleitung dazu entschieden, ein Pilotprojekt zu starten. Alle Mitarbeitenden wie auch Geschäftsleitung, standen diesem Projekt erst sehr kritisch gegenüber, doch es hat sich alles zur Überraschung aller sehr positiv entwickelt. Auf Basis eines sehr komplexen Systems, wurde aus dem ehemaligen Chef der neue «Arbeitskollege». Mehr dazu auch in dem ausführlichen Bericht der Aargauer Zeitung.

Während dem anschließenden Apero tauschten sich die anwesenden Teilnehmer noch aktiv über die spannenden Vorträge und deren Inhalten aus. Wie so oft, wurde in den Meisten Gesprächen angeregt über das Pro und Contra diskutiert.

Der KMU Anlass bot interessante Eindrücke wie die digitale Welt immer mehr Einfluss auf den Arbeitsmarkt nimmt und welche Karriereansichten die Digital Natives vertreten. Um als spezialisierte Personalberatung auch in Zukunft unseren Kunden und Kandidaten bestmöglichsten und modernsten Service anbieten zu können, informieren wir uns schon heute über die Themen von morgen und übermorgen.

Sie haben Fragen zu Personallösungen? Dann sprechen Sie uns an.

Share

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share