Am 24.10.2022 war das Persaga-Team an der Veranstaltung bei der Energiedienst AG zu Gast, bei dem die Gäste das Wasserkraftwerk Rheinfelden auch aus dem Innern kennenlernen durften und unter anderem etwas zum Thema Energiekrise erfahren konnten.

#EVENT #REVIEW

Nach der Begrüssung durch Franz Küng, Präsident der Region Fricktal, und einer kurzen Einführung in zu den technischen Merkmalen und zur Arbeitsweise des Wasserkraftwerks, gab es einen interessanten Rundgang durchs Rheinkraftwerk mit spannenden Einblicken ins Innere.

Wasserkraftwerk Rheinfelden

Anschliessend referierte Dr. jur. Rebecca Vionnet über die aktuelle Energiekrise, Strommangellage, Energiesparen am Arbeitsplatz. Dankeswerterweise hat die AIHK die entsprechenden Regelungen zur Energiekrise auch im Brief Nr. 19.22 auf der Website (www.aihk.ch) zusammengefasst und veröffentlicht. Durchaus interessant.

Auf was die Arbeitgeber wie auch die Arbeitnehmer im Umgang mit dem Homeoffice zu beachten haben (Rechte und Pflichten) wurde in Musterbeispielen unter den Teilnehmenden diskutiert und danach ebenfalls von Frau Vionnet erläutert.

Auch für uns gab es einige «Aha-Effekte» bei den Erläuterungen über die rechtliche Sachlage bei Home-Office Möglichkeiten und die damit verbundenen personellen Massnahmen während Energiemangellage. Besonders deutlich wurde den Teilnehmern dann ans Herz gelegt, das man bei verordnetem Home-Office dem Job entsprechende Passagen in den Arbeitsvertrag vermerken muss. Toll war, dass ein Muster zum «Home-Office»-Reglement wurde zum Mitnehmen aufgelegt wurde.

Zum Abschluss gab es beim Wasserkraftwerk noch ein Apéro, wo man sich mit den Teilnehmenden aus verschiedenen Firmen aus der Region Fricktal austauschen konnte.

Unser Dank geht an die Organisatoren und Gastgeber für einen angenehmen und tollen Anlass und wir freuen uns bereits auf das nächste AIHK- Event.

Leave a Reply

Your email address will not be published.