Wow…das sind doch mal super Neuigkeiten für alle „Rhyfälder“ – ob Radsportfan oder nicht.

Im Juni 2016 endet die dritte Etappe in Rheinfelden und ist am Folgetag auch Startort zur vierten Etappe. Als seit Jahren in Rheinfelden ansässiges Unternehmen mit Fokus auf die Region und die lokalen Firmen, freuen wir uns sehr, dass wir eines der grössten Schweizer Sportevents in unserer Region begrüssen können.

Es gehört sicherlich zu einem der jüngsten, sportlichen Highlights der Stadt, dass die 19 Mannschaften mit ihren Fahrern und Staff, sowie die gesamte Tour de Suisse Equipe als Teil der 1320 Kilometer Gesamtstrecke in der schönen Zähringerstadt haltStreckenkarte TdS 2016 machen werden.

Sobald im Frühjahr mehr Informationen und Details bezüglich dem Standort in Rheinfelden bekannt sind, werden wir von Persaga uns sicherlich etwas für unsere Kunden einfallen lassen um diesen Grossevent gemeinsam geniessen zu können.

Wir von Persaga gratulieren der Stadt und freuen uns schon jetzt auf die Tour des Suisse 2016!

Weitere Details zum Streckenplan:

  • Das Startwochenende findet am 11./12. Juni 2016 erneut in der Region Zug statt. Baar ist Austragungsort der ersten beiden Renntage mit einem attraktive Zuschauerprogramm und einer Bike-Expo, die zum Flanieren einlädt.
  • Die dritte Etappe (13.06.) startet in Grosswangen (LU) und schlängelt sich durch das Mittelland ins Ziel nach Rheinfelden (AG) im Fricktal.
  • Startort der vierten Etappe (14.06.) ist Rheinfelden (AG). Die Tour-Organisatoren möchten diesen Renntag gerne in der Westschweiz enden lassen, sind bis heute jedoch noch nicht fündig geworden und würden sich über Kontaktnahmen interessierter Westschweizer Orte freuen.
  • In Brig/Glis (VS) fällt der Startschuss zur fünften Etappe (15.06.), die im Tessiner Ort Carì oberhalb von Faido mit einer Bergankunft endet. Dass die Route vom Wallis ins Tessin über einen oder mehrere legendäre Alpenpässe führen dürfte, liegt auf der Hand.
  • Nach dem Transfer an den Walensee startet die sechste Etappe in Weesen(SG) und endet im fünf Kilometer höher gelegenen Arvenbühl bei Amden(SG).
  • In Arbon (TG) am Bodensee starten die Radprofis zur siebten Etappe nachSölden (A) im Ötztal. Der Tour-Tross disloziert danach für das Schlusswochenende vom 18./19. Juni 2016 nach Davos Klosters – für das Grande Finale.
  • Die detaillierte Streckenführung und Marschtabellen aller Etappen werden im Februar/März 2016 kommuniziert.

Mehr Infos zur Tour de Suisse: www.tourdesuisse.ch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *